Das Christkindl kommt

Wir sind alle gespannt!

Heute, um 16:30 Uhr zeigt sich das Christkindl erstmals auf dem Plan,

um gemeinsam mit euch allen die Adventszeit zu eröffnen und den Christbaum zu erleuchten.

Märchen Kurier

Eigentlich sollte es ja eine Überraschung werden, aber wir können es nicht mehr länger für uns behalten

Wir freuen uns schon so sehr auf die erste Ausgabe des Moosburger „Märchen Kurier“! Gespickt mit allerlei Geschichten, Bildern und Märchen ist die Zeitung ideal für alle Fans des Moosburger Advents.

Verfügbar ab dem 1. Dezember bei allen Aktionen des Moosburger Advents. Der Ertrag wird an den Sternstunden e.V. gespendet.

Die Schneeflockenkönigin ❄️mit ihrem Schneewolf

Ein märchenhaftes Paar, das sich extra für euch noch einmal von uns hat fotografieren @beneschmichael lassen.

Vielleicht erkennt sie jemand wieder. Die Schneeflockenkönigin ist nur eine der Märchenfiguren aus dem Moosburger Advent 2016.
Heute in einer Woche (am 2.12.) tritt sie, gemeinsam mit vielen anderen Märchenfiguren beim großen Moosburger MÄRCHENUMZUG wieder in Erscheinung.

Lasst euch verzaubern von der Schneeflockenkönigin, Dornröschen, Aschenputtel, dem Froschkönig und zahlreichen weiteren Figuren. Der Umzug startet um ca. 16 Uhr auf dem Plan! Bereits ab 15 Uhr gibt`s Glühwein und Leckereien.

Dieser Weihnachtsumzug findet auch dieses Jahr wieder zu Gunsten von Sternstunden e.V. statt.

Mehr auf: http://www.moosburger-advent.de

Die Märchen warten auf euch

 

 

Sternenzimmer

Auch das Sternenzimmer darf im Advent natürlich nicht fehlen!
Wie immer in der Stadtbücherei zu finden und von groß und klein genutzt! Zum Beispiel bei der Kinderbetreuung jeden Samstag Vormittag im Advent

Märchentrailer

Stimmt euch mit diesem märchenhaften Trailer auf den kommenden Moosburger Advent ein.
Ein kleiner Rückblick auf das letzte Jahr und ein großer Vorgeschmack auf die schönste Zeit des Jahres!

Vielen Dank an Christiane Schrödl und Michael Benesch für diese tollen Bilder
und an Michaela Hofmann für die stimmungsvollen Worte!

 

 

Bloggen auf WordPress.com.

Nach oben ↑